Der einzige, durchgehend betreute

online-KURS

für Strickerinnen, die

Socken stricken

lernen möchten, startet wieder am

04.10.2022

Der einzige, 

durchgehend betreute, 

online-KURS

für Strickerinnen, die

Socken stricken

lernen möchten, 

startet wieder am

04.10.2022

Der einzige,

durchgehend betreute

online-KURS

für Strickerinnen, die

Socken stricken

lernen möchten, 

startet wieder am

04.10.2022

-> Starte jetzt mit Socken stricken

-> Weg mit dem Frust und her mit dem Spaß!

Du strickst bereits seit einer Weile und

 hast schon die ersten Erfolge erzielt.

Du hast einen Schal gestrickt, dich an eine Mütze gewagt,

vielleicht sogar schon einen Pullover?


Und dann siehst du jemand Socken stricken und denkst: 


"Wie geht das nur?" 


"Sicher strickt diese Person schon seit ewigen Zeiten." 


"Es ist so kompliziert, sich mit den vielen Nadeln gleichzeitig zu beschäftigen,

dass man sicher Monate oder Jahre braucht, bis das klappt." 


Da du weder die Zeit noch die Geduld hast, lässt du es lieber gleich sein...


...obwohl es dich reizen würde!

Du bist schon bestens informiert und willst gleich starten? 

Prima, dann kannst du hier den Kurs kaufen.


Die Abbuchung erfolgt über Digistore 24 und ist damit ganz sicher!

Stell dir vor...


…du verstehst und nutzt ein System, mit dem du endlich Socken stricken kannst, die dir gut passen. 


Denn du hast genug davon, dein Tun immer wieder zu hinterfragen. Wie meint der Autor das? Bei mir sieht das anders aus -was nun? Ich komme an der Ferse nicht klar, soll ich trotzdem weitermachen? 


Schließlich hast du eh nicht genug Zeit fürs Stricken! 


Und ausgerechnet da flattert deine Lieblingsstrickzeitschrift ins Haus...noch mehr verführerischen Socken zum Nachstricken ☹️ 


…du wüsstest bis ins Detail, wie du Socken strickst, mit denen du rundum zufrieden bist. 


Doch so ist es nicht. Obwohl du zahlreiche Stunden damit verbracht, dir selbst diese Kunst beizubringen. 


Leider hast du mehr darüber gelernt, wie es nicht funktioniert, als dir lieb ist. Dabei möchtest du einfach nur ganz entspannt gut passende Socken stricken.


Langsam dämmert es dir...es ist wie beim Lernen einer neuen Sprache. Die ersten Ausdrücke und Redewendungen lernt man fast im Vorübergehen. Doch dann wird's komplizierter, je besser man sprechen möchte.


Du beginnst zu erkennen, dass Socken mehr Bestandteile und Besonderheiten haben, als du je geahnt hast. Und dass du ans Ende deines Strickerinnen-Lateins gekommen bist.

Doch du willst wieder deine Nadeln fliegen lassen!

Stell dir vor, du kannst sagen:

"Natürlich kann ich Socken stricken und es macht einen Riesenspaß."


Hast du dich jemals gefragt, ob man wirklich mehrere Jahre braucht, um es zu lernen?


Oder ob es nicht eine Möglichkeit gibt, viel schneller von "Null auf Socken" zu kommen?

Doch du willst wieder deine Nadeln fliegen lassen!

Stell dir vor, du kannst sagen:

"Natürlich kann ich Socken stricken und es macht einen Riesenspaß."


Hast du dich jemals gefragt, ob man wirklich mehrere Jahre braucht,

 um es zu lernen?


Oder ob es nicht eine Möglichkeit gibt, 

viel schneller von "Null auf Socken" zu kommen?

Doch du willst wieder deine Nadeln fliegen lassen!

Stell dir vor, du kannst sagen:

"Natürlich kann ich Socken stricken und es macht einen Riesenspaß."


Hast du dich jemals gefragt, ob man wirklich mehrere Jahre braucht,

 um es zu lernen?


Oder ob es nicht eine Möglichkeit gibt, viel schneller von

"Null auf Socken" zu kommen?

Dann bist du in guter Gesellschaft! Denn...

14%
Handarbeit als Hobby

Handarbeit als Hobby

Immerhin beschäftigen sich

10,19 Millionen Deutsche 

mindestens einmal pro Monat

mit Handarbeiten. Erstaunlich.

22%
in den Altersgruppen s.u.

Interesse bei Jüngeren

Handarbeiten sind keineswegs

nur eine Beschäftigung für Senioren.

Große Begeisterung erzeugt Selbermachen nämlich bei

jungen Erwachsenen (22%) und

bei Familien (21%).

72%
Handarbeiten nie

Die UNinteressierte Masse

Doch damit diese Freizeitbeschäftigung Lust und nicht Frust ist, brauchst du regelmäßige Erfolgserlebnisse! Sonst gehörst du bald zu den 50,89 Millionen

denen Handarbeiten total egal sind.

Darf ich vorstellen?



Der 4-wöchige, betreute Kurs, mit dem du Socken stricken von der Pike auf lernst.

Gut strukturiert und ohne unnötige Umwege.

Das Besondere ist, dass du bei deiner 'Socken-Premiere' nicht allein gelassen wirst!

Die digitale Unterstützung und ich begleiten dich über die gesamte Kursdauer.

 (vom 04.10. - 28.10.22)


Der 4-wöchige, betreute Kurs, mit dem du

Socken stricken von der Pike auf lernst.

Gut strukturiert und ohne unnötige Umwege.


Das Besondere ist, dass du bei deiner 'Socken-Premiere' 

nicht allein gelassen wirst!

Die digitale Unterstützung und ich begleiten dich

über die gesamte Kursdauer.

 (vom 04.10. - 28.10.22)


Der 4-wöchige, betreute Kurs,

mit dem du Socken stricken

von der Pike auf lernst.

Gut strukturiert und

 ohne unnötige Umwege.


Das Besondere ist, dass du

bei deiner 'Socken-Premiere'

nicht allein gelassen wirst!


Die digitale Unterstützung

und ich begleiten dich

über die gesamte Kursdauer

 (vom 04.10 - 28.10.22).


Virtuelle Gruppen-Coachings

Das ist mein persönlicher Favorit, denn es ist an der Zeit, die Abkürzung zu nehmen.


Einmal pro Woche treffen wir uns für 2 Stunden in Zoom.

Du und ich und die anderen Kursteilnehmer.


  • Ich erkläre das Wochen-Thema und wo du die jeweiligen Infos im Kursbereich findest.
  • Dann hast du die Möglichkeit, deine Fragen zu stellen.
  • Du kannst währenddessen an deinen Socken weiterstricken oder auch nur zuhören.
  • Und du kannst zeigen, an welcher Stelle es gerade hakt und bekommst gleich eine Antwort.


Falls du Bedenken hast, weil du nicht live dabei sein kannst:


Stell deine Frage(n) im Vorfeld und ich beantworte sie während des Treffens. 

Die Aufzeichnung (und die Antworten) findest du dann im Kursbereich.


Apropos Kursbereich.

Online-Kurs-Bereich

Als Teilnehmer am Socken-Kurs hast du 12 Monate lang Zugriff auf alle Lern-Videos, schriftliche Anleitungen und Aufzeichnungen der Gruppen-Treffen.


Du findest dort nur von mir ausgewählte und getestete Ressourcen. Keine Ablenkung oder sich widersprechende Informationen wie auf YouTube.


Der Kurs ist beeinhaltet 7 Module, jedes befasst sich mit einem Teil des Sockens.


Ein Beispiel: In Modul 6 geht es nur um die Socken-Spitze.

Das macht es einfacher, auch später die Informationen wiederzufinden.


  • Jedes Modul startet mit dem einführenden Video. Ich halte es kurz und fasse in dem ich alle wichtigen Infos für dich zusammen.
  • Je nach Modul kommen dann die Technik-Tutorials, die im Details zeigen, was zu tun ist.
  • Anleitungen bekommst du natürlich auch, wenn du magst kannst du sie ausdrucken.


Machst du dir Sorgen, dass es trotzdem verwirrend sein könnte?


Die Kurs-Struktur mit den einzelnen Modulen ist im Kursbereich immer sichtbar. Du kannst dich quasi nicht verirren. Und falls doch, geht es einfach zurück ins Hauptmenü. 


Mehr dazu zeigen ich im unserem Willkommens-Treffen, dem ersten im Kurs.

Wochenweise Freischaltung der Module

Mehr ist nicht immer besser, darum werfe ich dir nicht alle Inhalte auf einmal "an den Kopf", sondern es gibt eine gestaffelte Freigabe.


Bei solch einem komplexen Thema wie Socken stricken ist es wichtig, den nächsten Schritt im Blick zu behalten.


Zu Beginn brauchst du dir noch keine Sorgen um Fersenformen oder Spitzen zu machen. Dafür solltest du andere Schritte tun und Entscheidungen treffen!


Das braucht Zeit und einen unverstellten Blick.


Darum schalte ich zu Beginn jeder Woche die erforderlichen Module für dich frei. 


Ab Beginn (Kauf) Grundlagenwissen Garne, Nadeln, Sockengröße ermitteln


Ab Woche 1

  • Sockenstart - Wie fängst du an: Strickarten, Anschlagsarten, Bündchen
  • Grundlagen Fuß- und Fersenformen


Ab Woche 2 

  • Ferse stricken - viele verschiedene Fersenformen (als schriftliche Anleitungen und als Technik-Tutorials) und
  • Fußteil stricken


Ab Woche 3

  • Spitze stricken - verschiedene Spitzenformen (als Anleitung und Technik-Tutorial) und
  • Fertigstellung der Socken


Ab Kursende 

  • Übersicht Kursstruktur (auch als Video)
  • Fragen-und-Antwortenbereich
  • Unterlagen-Bibliothek


Fortlaufend

  • Aufzeichnungen unserer Treffen 


Wenn du ganz schnell fertig bist mit den Inhalten, brauchst du trotzdem keine Däumchen drehen.


Dann fängst du einfach schon mit dem nächsten Socken an und bringst ihn auf den gleichen Stand. Und den dritten und vierten, wenn du noch Zeit hast.

Exklusive Facebook Gruppe

Lust auf Gruppe aber keine Lust auf eine Teilnahme an Treffen per Video? Ich verstehe es gut, wenn du kein Fan von Video-Konferenzen bist. Das ging mir am Anfang meiner "Laufbahn" als Online-Unternehmerin genauso.


Darum bekommst du alle Informationen auch außerhalb unserer Treffen. Als Kurs-Teilnehmer bist du eingeladen, in unsere exklusive Facebook-Gruppe zu kommen.


Dort gibt es täglich Inspiration und Interaktion. Du stellst deine Fragen, zeigst (per Foto) wo es gerade klemmt oder deine Fortschritte.


Ich bin während der Kurszeit dort mehrmals täglich aktiv und helfe dir, so schnell ich kann. Versprochen! 


Du findest in der Kurs Facebook-Gruppe u.a.

  • Tägliche Postings, die dich auf deinem Weg zur Socken-Strickerin unterstützen sollen
  • Spezielle Postings zu aktuellen Kurs-Fragen
  • Termin-Erinnerungen


Du bist nicht auf Facebook? 


Dann findest du alle Informationen ebenfalls im Kursbereich. Du hast außerdem die Möglichkeit, mir Fragen per Email zu stellen, die ich dir dann schnellstmöglich beantworte. 

Lern-Community

Jetzt komm ich ins Schwärmen. Denn aus der Erfahrung weiß ich, dass das Lernen in einer Gruppe etwas Besonderes ist. 


Vielleicht liegt es an unserem genetischen "Strickmuster"... wir lernen freudiger und oft auch erfolgreicher in der richtigen Gemeinschaft! 


Die Community, die sich beim letzten Kurs-Durchlauf entwickelte, hat das bewiesen. Für die Teilnehmerinnen war das, nach eigenen Aussagen, in mehrerlei Hinsicht hilfreich:

  • gegenseitige Unterstützung bei Frust
  • Ideenaustausch
  • andere Blickwinkel helfen bei Entscheidungen und Problemen
  • gemeinsame Strickzeit verbindet
  • Einkaufstipps für Wolle austauschen u. v. m. 


Du entscheidest selbst, wie viel und wie oft du in der Facebook Gruppe und bei den Treffen aktiv sein möchtest. Wenn das nicht dein Ding ist, kein Problem.


Und es ist noch mehr

 für dich drin!

Diese hilfreichen Boni sollen dich beim erfolgreichen Lernen unterstützen.


  • BONUS MODUL Maschenprobe in Runden stricken
    In diesem Video-Tutorial zeige ich dir, wie du eine flache und leicht auszumessende Maschenprobe machst. Obwohl du eigentlich in Runden strickst. Essenziell, wenn du gut passende Socken stricken möchtest. Du bist kein Maschenproben-Fan? Ich denke, das wird sich ändern. Nennen wir es einfach Strickprobe.  
  • BONUS TERMIN Hilft beim Dranbleiben                                 Nicht jeder wird mit allem im Kurs innerhalb der 4 Wochen fertig. Manchmal kommt eine Frage erst danach auf, obwohl dir im Kurs alles sonnenklar erschien. Du kannst diesen Termin auch als weiteren Motivationsschub nutzen oder um deine Ideen zu besprechen. Das Treffen findet in Rücksprache mit den Teilnehmerinnen Mitte November statt. Dazu wird es eine Abstimmung geben.
  • BONUS E-MAILS Wochenrückblick                       Du bekommst jede Woche eine Zusammenfassung in dein E-Mail-Postfach. So behältst du den Überblick: Was sind die neuen Kurs-Inhalte? Welche Fragen wurden von den anderen Teilnehmern gestellt? Welche interessanten Kommentare wurden gepostet?


Und es ist noch mehr für dich drin!

Diese hilfreichen Boni sollen dich beim erfolgreichen Lernen unterstützen.

  • BONUS MODUL Maschenprobe in Runden stricken                                        In diesem Video-Tutorial zeige ich dir, wie du eine flache und leicht auszumessende Maschenprobe machst. Obwohl du eigentlich in Runden strickst. Essenziell, wenn du gut passende Socken stricken möchtest. Du bist kein Maschenproben-Fan? Ich denke, das wird sich ändern. Nennen wir es einfach Strickprobe.
  • BONUS TERMIN Hilft beim Dranbleiben                                                               Nicht jeder wird mit allem im Kurs innerhalb der 4 Wochen fertig. Manchmal kommt eine Frage erst danach auf, obwohl dir im Kurs alles sonnenklar erschien. Du kannst diesen Termin auch als weiteren Motivationsschub nutzen oder um deine Ideen zu besprechen. Das Treffen findet in Rücksprache mit den Teilnehmerinnen Mitte November statt. Dazu wird es eine Abstimmung geben.
  • BONUS E-MAILS Wochenrückblick                                                                         Du bekommst jede Woche eine Zusammenfassung in dein E-Mail-Postfach. So behältst du den Überblick: Was sind die neuen Kurs-Inhalte? Welche Fragen wurden von den anderen Teilnehmern gestellt? Welche interessanten Kommentare wurden gepostet?


Und es ist noch mehr für dich drin!

Diese hilfreichen Boni sollen dich beim erfolgreichen Lernen unterstützen.

  • BONUS MODUL Maschenprobe in Runden stricken                                                                                                                                            In diesem Video-Tutorial zeige ich dir, wie du eine flache und leicht auszumessende Maschenprobe machst. Obwohl du eigentlich in Runden strickst. Essenziell, wenn du gut passende Socken stricken möchtest. Du bist kein Maschenproben-Fan? Ich denke, das wird sich ändern. Nennen wir es einfach Strickprobe.
  • BONUS TERMIN Hilft beim Dranbleiben                                                                                                                                                           Nicht jeder wird mit allem im Kurs innerhalb der 4 Wochen fertig. Manchmal kommt eine Frage erst danach auf, obwohl dir im Kurs alles sonnenklar erschien. Du kannst diesen Termin auch als weiteren Motivationsschub nutzen oder um deine Ideen zu besprechen. Das Treffen findet in Rücksprache mit den Teilnehmerinnen Mitte November statt. Dazu wird es eine Abstimmung geben.
  • BONUS E-MAILS Wochenrückblick                                                                                                                                                                         Du bekommst jede Woche eine Zusammenfassung in dein E-Mail-Postfach. So behältst du den Überblick: Was sind die neuen Kurs-Inhalte? Welche Fragen wurden von den anderen Teilnehmern gestellt? Welche interessanten Kommentare wurden gepostet?


Was die SOCKEN-KURS Teilnehmerinnen sagen...

Deine Inhalte waren der Hammer. Soooo umfangreich.

Ich dachte auch, dann machen 

wir halt ein paar Socken. 

Dass ich so viel Inspiration durch dich bekommen würde, fand ich total gut.   

Marina 

Mir hat es insgesamt sehr viel

Spaß gemacht, gemeinsam zu stricken und dich an der Seite

zu haben, für Fragen. 

Klar, das kann man sich im Grunde alles selbst erarbeiten, aber in den Treffen zu fragen und sich auszutauschen,

ist halt um vieles netter.

Susanne

Ich finde deine Art extrem sympahisch und authentisch.

Die Videos sind sehr

gut verständlich - auch

für Anfänger.

Die Unterlagen sind

sehr schön und ausführlich.

Patricia

Also, was kostet das alles?

Überlegen wir mal:


1.) Du könntest dir fürs gleiche Geld einige Bücher zum Thema "Socken stricken" kaufen und diese in deiner knappen Freizeit durcharbeiten. Anstatt zu stricken.


Warum das oft nicht funktioniert:

Bücher besitzen und deren Inhalt verstehen und anwenden sind 2 Paar Socken (Stiefel eigentlich). Manchmal musst du dich regelrecht durchkämpfen, um mühevoll das Beste herauszusuchen. Und wenn dir etwas unklar ist, stehst du da. 


2.) Du könntest das Geld anstattdessen für deine Lieblingswolle ausgeben. Dann suchst du auf YouTube nach Tutorials, mit denen du dir das Socken stricken selbst beibringst. 


Wenn du allerdings keine Pippi Langstrumpf bist, kann es dich viel Zeit kosten, dir auf diese Art das Socken stricken beizubringen. Und für Rückfragen stehen die YouTuber nicht gerne zur Verfügung.


Vor allem: dir fehlt dann die Zeit für die Lieblingswolle! 


3.) Oder du könntest deine Oma / Mutter / Freundin / Kollegin bitten, dir alles übers Socken stricken zu zeigen und beizubringen.


Bravo, wenn du eine Person mit dem entsprechenden Geduldsfaden kennst, die in deiner Nähe lebt. Oder die Kollegin gerade im Urlaub ist. Wenn nicht, wird es auch hier schwierig im Falle, dass du nicht weiterkommst. 


Mein Socken-Kurs kostet mit allem Drum und Dran

 129 € (inkl. MwSt).


Und du kannst schon für 49 €* starten  

1

Gruppen-Coachings 

4 Gruppen-Coachings  mit je 2 Stunden Dauer, Inhalte der aktuellen Module und Zeit für deine Fragen

Wert: 260 € 

2

Exklusive Kurs-Facebook Gruppe

Betreute private Facebook Gruppe mit täglichen Postings (04.10. - 28.10), Möglichkeit für Fragen und Hilfestellung

Wert: 168 €

3

Online-Kurs Zugang

Zugriff auf alle Online-Kurs Inhalte in Form von Video-Tutorials, Anleitungen und F&A Bereich (für 12 Monate) 

Wert: 97 €

4

Lern-Community

Unterstützung, Hilfe und positive Gruppendynamik (Oktober 2022)

Wert: unbezahlbar 😘

Die Zahlungsmöglichkeiten


Die Abbuchung erfolgt über Digistore 24, damit deine Zahlung sicher ist!  

129

/ einmalige Zahlung

EINMALZAHLUNG

Du zahlst einmalig € 129.


Die Abbuchung erfolgt sofort bei Kauf.

 

Gesamtkosten:

€ 129 (inkl. MwSt).



49

/ Monat

* TEILZAHLUNG

Du zahlst in 3 Raten

zu je € 49.

Die Abbuchung erfolgt monatlich,

die 1. Rate sofort.

 Gesamtkosten:

€ 147 (inkl. MwSt).



Geld zurück

14 TAGE 

Garantie

Teste den Socken-Kurs

Du bist immer noch nicht sicher, ob dieser betreute Socken-Kurs das Richtige für dich ist?

Kein Problem!

Ich bin mir sicher, dass du von den Inhalten profitieren wirst,

darum biete ich dir eine Geld-Zurück-Garantie an!


Nach dem Kauf hast du  14 Tage Zeit, um dich zu überzeugen.

Bist du nicht zufrieden, dann schreibe mir an beatrix@strickheldinnen.de.

Und du bekommst dein Geld zurück, ohne Wenn und Aber.

Wo findet der Kurs statt?

Wir treffen uns nur online, das bedeutet…


…du brauchst einen Computer oder Laptop, Tablet oder Smartphone mit stabilem Internetzugang.


…wo auch immer du ins Internet gehen möchtest:

im Wohnzimmer, Balkon, Küche, Arbeitszimmer, Garten, unterwegs.




Wie ist der Ablauf? 

Diese regelmäßigen Routinen und Angebote können dir helfen, nicht den Faden zu verlieren und dranzubleiben:


  • Jeden Tag neue Postings in der Facebook Gruppe sorgen dafür, dass du mit Spaß und Motivation dranbleiben kannst.


  • Jede Woche an einem Abend, während der Gruppen-Coachings, besteht die Möglichkeit, deine Fragen live beantwortet zu bekommen.


(Hier findest du die Termin-Übersicht)


  • Montag morgens werden die neuen Module freigeschaltet. Starte mit dem Einführungsvideo in die neue Woche.


  • Falls du ansonsten Fragen und Probleme hast, kannst du diese jederzeit in den entsprechenden Fragen-Posts in der Facebook Gruppe stellen. Ich antworte immer so schnell wie möglich.

Du möchtest dabei sein?

Prima, dann kannst du hier den Kurs kaufen

Die Abbuchung erfolgt über Digistore 24, damit deine Zahlung sicher ist!  

Ok, du möchtest noch genauer wissen, was dich erwartet?

Du bekommst mit deiner Teilnahme am Socken-Kurs

zeitlich gestaffelt die Freigabe der 7 Module,

damit du nicht von zu viel auf einmal überflutet wirst!

Modul 1 - Grundlagen

(ab Kauf) 

Ziel Modul 1:
Du verstehst, wieso Sockengarne speziell sind, welche Nadeln es für Sockenstricken gibt und wie du deinen Fuß mißt.


Modul 2 & Modul 3

(ab Woche 1)

Ziel Modul 2: 

Du kannst Socken anschlagen und zur Runde schließen. Du verstehst die Technik der Bündchenmuster und hast eins ausgewählt.


Ziel Modul 3:

Du kannst die richtige Fersenart für deinen Fuß auswählen und verstehst Unterschiede.

Module 4 & Modul 5

(ab Woche 2)

Ziel Modul 4: 

Du kannst die ausgewählte Fersenart erfolgreich stricken (und wiederholen)

und kennst hilfreiche Tricks.


Ziel Modul 5:

Du weißt, wie es nach der Ferse weiter geht. Und verstehst, wie du an dieser Stelle für gute Passform Anpassungen machst. 

Modul 6 & Modul 7

(ab Woche 3)

Ziel Modul 6: 

Du verstehst, wann du welche Spitze stricken solltest. Du kannst die gewünschte Spitzenart erfolgreich stricken. 


Ziel Modul 7:

Du stellst deine Socken gekonnt fertig und weißt, wie du kleine Fehler reparierst.

Weshalb diese verschiedenen Arten?

"Menschen lernen auf unterschiedliche Weisen. Außerdem ist es bei etwas Handwerklichem 

wie dem Stricken schwierig, wenn keiner direkt neben dir sitzt und helfen kann."


Deshalb bekommst du in diesem Socken-Kurs die Möglichkeit

  • zu sehen, wie es gemacht wird
  • Abläufe verstehen zu lernen mit leicht verständlichen Unterlagen
  • zu hören, während du es ausprobierst
  • die Videos zu stoppen oder zu wiederholen, wenn etwas unklar ist
  • deine Fragen in den Live-Treffen gleich beantwortet zu bekommen, damit du sofort weiter machen kannst

Für WEN ist dieser Kurs gedacht?


NEIN! Ich werde nicht hier sitzen und behaupten, 

dass dies ein Angebot für alle Strickerinnen ist,

die Socken stricken lernen wollen!

Schau doch bitte mal, was eher auf dich zutrifft.

Ein Kurs wie dieser ist nicht für jeden geeignet.


Dieser Kurs ist für dich,

wenn du...

  • rechte und linke Maschen schon sicher stricken kannst  
  • neugierig auf’s Socken stricken bist, dich aber bis jetzt noch nicht getraut hast
  • gerne mit Struktur, Ordnung und Übersicht neue Dinge lernst
  • rasche Unterstützung bei Fragen an der Hand haben möchtest 
  • bereit bist, das neue Wissen auch praktisch anzuwenden
  • (optional) interessiert daran bist, an der privaten Facebook Kurs-Gruppe aktiv teilzunehmen

Dieser Kurs ist NICHT für dich,

wenn du...

  • überzeugt bist, dich ohne fremde Hilfe durchwurschteln zu können
  • überhaupt keinen Internetzugang und ein internetfähiges Endgerät hast (Smart-Phone, Tablet, Laptop oder Computer)
  • unbedingt Toe-Up Socken stricken willst (sorry, dies ist nicht die Anfänger-Technik, die ich unterrichte)
  • auf der Suche nach komplexen Socken-Strick-Techniken bist
  • keine Nerven hast, um das neu Gelernte zu üben
Mein Name ist...
Beatrix Lischka-Schiele

Warum gerade ich?


Ich bin strickbegeistert, seit ich 15 war. Und trotzdem gibt es beim Stricken immer noch Neues zu entdecken und dazuzulernen.


Leider hatte ich keine strickende Oma, die mir Tipps gab oder mir zeigen konnte, wie man Socken strickt. Als ich es lernen wollte, hätte ich mir so einen kompakten Kurs gewünscht…


…anstatt zig Bücher zu wälzen

…oder gefühlte 100 Videos auf YouTube anzuschauen

…es war für meine Ungeduld viel zu langwierig

…und verwirrend, da es so viele verschiedene Arten gibt, Socken zu stricken

…außerdem konnte ich mir einfach nicht vorstellen, wie es funktionieren sollte


Doch als Textilingenieurin konnte ich das schließlich nicht auf mir sitzen lassen! Darum habe ich mir aus den vielen Infos die besten herausgesucht und getestet. Fehler gemacht und viel aufgeribbelt.


Diesen Zeitaufwand kann und will ich dir ersparen!

Fragen und Antworten

Hier findest du die häufigsten Fragen und Antworten

zum Ablauf und den Inhalten dieses 4-wöchigen, betreuten Kurses.

Kann ich mich jederzeit anmelden?

Nein, das geht leider nicht. Aufgrund der intensiven Betreuung gebe ich den Kurs zur Zeit nur einmal pro Jahr. Wenn es jetzt gerade nicht passt, kannst du dich gerne hier auf die Warteliste für 2023 setzen lassen.

Welche Themen deckst du ab?

Du lernst das Socken stricken in der klassischen Reihenfolge:

  • Anschlagen und zur Runde schließen 
  • Bündchen stricken
  • Schaft stricken (so banal ist das nicht!)
  • Fersenform auswählen
  • Ferse stricken
  • Fußteil stricken
  • Socken-Spitze stricken
  • Fertigstellung

Ich glaube einfach nicht, dass ich das jetzt ausgeben kann! Gibt es keinen Zahlungsplan?

Es gibt die Möglichkeit, auf einmal oder mit 3 Raten zu zahlen. Die zusätzlichen Kosten bei der Ratenzahlung entstehen, weil dann mehrere Abbuchungen bei meinem Zahlungsdienstleister fällig sind. 

Wie lange habe ich Zugriff auf die Inhalte?

Eigentlich möchte ich, dass du dran bleibst, während der Kurs läuft. Aber du hast ab Kursbeginn 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte, die sich auf der Kursplattform befinden. Das sind die Module mit Videos-Tutorials und allen Unterlagen. Die exklusive FB Gruppe wird nach unserem letzten Meeting im November noch 1 Woche offen bleiben für Kommentare. Anschließend wird sie archiviert. 

Was ist, wenn ich keinen Computer habe ?

Du brauchst keinen Computer. Du kannst mit jedem Gerät, dass internetfähig ist, teilnehmen. Damit kannst du bei den Treffen dabei sein, deine Emails lesen und auf die Kursinhalte zugreifen. Viele nutzen eben lieber ihr Smartphone oder Tablet. 

Verpasse ich etwas, wenn ich kein Facebook Nutzer bin?

Alle wichtigen Informationen erhältst du in der wöchentlichen Kurs-Email. Dort fasse ich auch zusammen, was in der Facebook-Gruppe los war. Fragen stellen und die anderen Teilnehmer siehst du auch im wöchentlichen Zoom-Meeting. Wenn du allerdings immer "am Puls" sein möchtest, solltest du ein Facebook Konto haben.

Wie sieht das mit der Unterstützung konkret aus?

Ich bin in den 4 Kurs-Wochen für deine Fragen da:

  • in der kurseigenen, privaten Facebook Gruppe
  • per Email
  • während der virtuellen Treffen in Zoom

Möchtest du mit dabei sein?


Hast du Lust und Zeit mitzumachen, wenn ich den 

SOCKEN-KURS am 4. Oktober 2022 zum nächsten Mal starte?

Und willst du noch in diesem HERBST von Null auf Socke kommen?


Dann solltest du nicht zu lange zögern, denn:

Damit ich eine gute Betreuung geben kann,

habe ich in diesem Durchgang nur 15 Plätze. 


Ich hoffe sehr, dass wir uns im Kurs sehen. 

Und ich freue mich schon auf dich 💗

Die Abbuchung erfolgt über Digistore 24, damit deine Zahlung sicher ist! 

Hast du noch weitere Fragen?

Bitte schreibe mir, wenn du noch Fragen zum Kurs hast, an beatrix@strickheldinnen.de


Ich sitze hier und bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie ich dir weiterhelfen kann.


Und hier noch zwei Tipps, wenn du den Kurs buchst:


Tipp 1:


Nutze den Schwung! Fang gleich an mit dem ersten Modul, den Grundlagen, und mach dich schlau.

Wieso gerade diese Themen, fragst du dich vielleicht?

Weil sich im letzten Durchlauf gezeigt hat, dass es mit diesen Grundlagen einfacher ist, einen guten Einstieg zu bekommen. 



Tipp 2:


Wenn du vor Ungeduld zappelst, dann nutzte die Kurs-"Einkaufsliste".

So weißt du, was du gleich zu Beginn besorgen kannst bzw. was du in den nächsten Wochen noch benötigen wirst.


Man kann nie  genug  Socken haben.

Albus Dumbledore in Harry Potter und der Stein der Weisen

© 2022, Strickheldinnen    I   Datenschutzerklärung    I  Impressum